• Allgemeine Information
  • Für den Benutzer
  • Anfrage
Allgemeine Information

Vor fast 40 Jahren tritt Ulrich Walter als Unternehmer mit dem Anspruch an, hochwertige, natürliche Lebensmittel anzubieten. Sein Ansatz ist schlicht, aber dafür eindeutig: keine industriell verarbeitete Nahrung, sondern pure Qualität. Das Produkt soll im Mittelpunkt stehen, keine ausgefeilte Markenstrategie.

Im Sommer 1979 übernimmt er den Bioladen der norddeutschen Kleinstadt Diepholz. Schnell muss Ulrich Walter feststellen: Kaffee, Tee und Gewürze in Bioqualität gibt es nicht. Also macht er sich auf die Suche. Seine Reisen führen ihn nach Südfrankreich, Ägypten und später bis nach Indien.

WIR WERDEN EINIGE DINGE ANDERS MACHEN“: MIT DIESEN WORTEN GRÜNDETE BIO-PIONIER ULRICH WALTER 1979 DIE FIRMA LEBENSBAUM UND SCHUF EIN UMWELTFREUNDLICHES, MODERNES UNTERNEHMEN.

Das liegt an der Arbeitsweise der Biobauern. Sie düngen weniger, die Pflanzen wachsen langsamer und bilden dadurch mehr Geschmack aus (die konventionelle, intensive Düngung führt zu einer höheren Wasseraufnahme und einem verdünnten Gehalt an Nährstoffen). Hinzu kommt, dass biologisch angebaute Pflanzen einen höheren Gehalt an sekundären Pflanzeninhaltstoffen haben. Diese bilden sie unter anderem aus, weil sie grundsätzlich nicht mit Pflanzenschutzmitteln behandelt werden und sich somit selbst gegen Fressfeinde schützen.
Doch Bio heißt mehr als nur guter Geschmack oder weniger Chemie. Dem biologischen Landbau gehört die Zukunft, weil er qualitativ gute Lebensmittel umwelt- und ressourcenschonend produziert.
Da wir an das biologische Prinzip glauben, richten wir uns danach in allen Bereichen aus: Das fängt an auf den Feldern unserer Anbaupartner und geht bis zum Faden eines Lebensbaum Tee-Beutels, der aus Bio-Baumwolle besteht.

Für den Benutzer

100 % BIO

Feinste Bioqualität erlaubt nach unserer Vorstellung keine Kompromisse. Daher werden zu 100 % Bio-Rohwaren verarbeitet, ein Großteil davon angebaut nach den Richtlinien der ökologischen Anbauverbände wie Demeter, Naturland oder Bioland. Der ökologische Landbau verzichtet auf chemisch-synthetische Pestizide und Düngemittel und fördert stattdessen die Vitalität der Pflanzen. Gesunde Böden, besondere Höhenlagen oder schützende Schattenbäume sind Voraussetzung für die Qualität unserer Bio-Rohwaren und schonen die Ökosysteme vor Ort.

OHNE AROMAZUSÄTZE

Seit 1979 gilt bei uns das Pur-Prinzip: keine Aromazusätze, keine Geschmacksverstärker, keine Zusatzstoffe. Vielmehr haben wir den Anspruch, die erlesene Qualität der schonend angebauten Rohwaren durch sorgsame Verarbeitung zu bewahren und durch ausgefeilte Rezepturen zu veredeln.

OHNE GENTECHNIK

Gentechnik lehnen wir konsequent ab. Sie bedeutet einen nicht umkehrbaren Eingriff des Menschen in natürliche Kreisläufe und bedroht die Vielfalt der Arten. Nicht zuletzt untergräbt Gentechnik gewachsene bäuerliche Strukturen und bringt so viele Landwirte in wirtschaftliche Abhängigkeit von einzelnen Firmen. Das ist mit unseren Werten nicht vereinbar.

STRENGSTE QUALITÄTSKONTROLLEN

Die vollständige Transparenz der Lieferkette, vom Feld bis zum fertigen Produkt, bildet die Grundlage unserer Qualitätsarbeit. Unsere Anforderungen an unsere Lieferanten gehen weit über gesetzliche Vorgaben hinaus. Im Rahmen unseres IFS-zertifizierten Qualitätsmanagements durchlaufen die Lebensbaum Produkte über alle Stufen einen festgelegten Prüfplan. Alle chemischen und mikrobiologischen Analysen werden von bekannten, akkreditierten Laboren durchgeführt.

KLIMAFREUNDLICH PRODUZIERT

Seit 2010 läuft unsere Produktion CO2-neutral. Geheizt wird mit einer der leistungsstärksten Erdwärme-Anlagen Niedersachsens und im gesamten Unternehmen wird zu 100 % Ökostrom verbraucht. Rund 10 % davon werden vor Ort mit unserer eigenen Photovoltaik-Anlage produziert. Alle Firmengebäude sind überdurchschnittlich gedämmt. Der Post- und Paketversand ist CO2-neutral, Rohwaren werden mit dem Schiff transportiert. Die Liste klimafreundlicher Maßnahmen ist lang und wird ständig erweitert.

FAIRE PARTNERSCHAFTEN

Wir kaufen feinste Bioqualität direkt im Ursprung ein. Der Aufbau langfristiger Partnerschaften für uns von größter Bedeutung. Die Kultivierung der Rohwaren nach unseren Ansprüchen und den Prinzipien des ökologischen Landbaus verlangt Fachwissen und Hingabe. Dafür zahlen wir Preise, die die Leistungen unserer Lieferanten angemessen entlohnen. Lebensbaum Lieferanten halten internationale Arbeitsrichtlinien ein und schützen die Umwelt. Naturland als unabhängige Organisation überprüft dies zusätzlich zu unseren eigenen Besuchen vor Ort.

Anfrage
LEBENSBAUM
der Gesundheit verbunden

LEBENSBAUM - 100% ökologisch

SEIT 1979 STELLEN WIR BIO-PRODUKTE HER. DER GRUND IST DENKBAR EINFACH: TEES, KAFFEES UND GEWÜRZE IN BIOQUALITÄT SCHMECKEN HERVORRAGEND.

Das liegt an der Arbeitsweise der Biobauern. Sie düngen weniger, die Pflanzen wachsen langsamer und bilden dadurch mehr Geschmack aus (die konventionelle, intensive Düngung führt zu einer höheren Wasseraufnahme und einem verdünnten Gehalt an Nährstoffen).

Hinzu kommt, dass biologisch angebaute Pflanzen einen höheren Gehalt an sekundären Pflanzeninhaltstoffen haben. Diese bilden sie unter anderem aus, weil sie grundsätzlich nicht mit Pflanzenschutzmitteln behandelt werden und sich somit selbst gegen Fressfeinde schützen.
Doch Bio heißt mehr als nur guter Geschmack oder weniger Chemie. 

Dem biologischen Landbau gehört die Zukunft, weil er qualitativ gute Lebensmittel umwelt- und ressourcenschonend produziert.
Da wir an das biologische Prinzip glauben, richten wir uns danach in allen Bereichen aus: Das fängt an auf den Feldern unserer Anbaupartner und geht bis zum Faden eines Lebensbaum Tee-Beutels, der aus Bio-Baumwolle besteht.

Für weitere Informationen zu einem einzelnen Produkt rufen sie uns bitte an oder kontaktieren uns durch das Kontaktformular.